Was ist Dog Frisbee

Auf den Punkt gebracht: "Ein Team" bestehend aus einem Hund und einem Menschen. Der Mensch wirft dem Hund eine oder je nach Disziplin mehrere Frisbeescheiben in einer freien oder festgelegten Art und Weise, die der Hund dann verfolgt, fängt und bestenfalls zum Menschen zurückbringt.

Im Laufe der Jahre sind in diesem Bereich unterschiedliche Disziplinen entstanden, so dass sich für jedes Team (Hund & Mensch) die richtige und individuell beste Disziplin finden lässt.

Was ist die Disc Dog Challenge Germany?

Die Disc Dog Challenge Germany (DDCG) ist eine deutsche Turnierserie, welche im Oktober 2013 durch den Zusammenschluss verschiedener deutscher Dogfrisbee Teams ins Leben gerufen wurde.

Organisation

Frank Funke ist Hauptorganisator der Disc Dog Challenge Germany. Die Idee einer Serie in Deutschland schlummerte schon seit Jahren in ihm und kann nun dank der Zusammenarbeit mit den einzelnen Veranstaltern seit 2013 in die Tat um gesetzt werden.

Frank ist seit 2006 aktiv im Sport tätig.

Er ist mehrfacher Europa- und Vize-Europameister nach verschiedenen Regelwerken in verschiedenen Disziplinen und nahm mit seinem Australian Cattle Dog Baffy bereits an Weltmeisterschaften in den USA teil. Frank hat den höchsten Richter Level (Level 4) nach USDDN Regelwerk und somit die Befugnis Richter auszubilden und die Prüfung abzunehmen. Er ist ebenfalls für andere Regelwerke international als Richter im Einsatz, zuletzt bei der Weltmeisterschaft 2016 in Deutschland.
Unterstützung bekommt er flächendeckend von seiner Frau Sandra, Vize-Europameisterin 2014 und ebenfalls geprüfte USDDN Level 4 Richterin.